Zum Beitrag springen


Sonntagswitz: Heute mal wieder Ostfriesenwitze

Ich war ein paar Tage auf Norderney, da bietet es sich an, zum Abschluss mal wieder ein paar Ostfriesenwitze zu bringen (teilweise schon älter, aber immer wieder gut): :-)

Ein Verbrecher ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Zum Glück gibt es Fotos, die den Mann von allen vier Seiten zeigen. Das BKA schickt Kopien davon an alle Polizeidienststellen im ganzen Bundesgebiet. Schon am nächsten Tag kommt ein Telegramm aus Ostfriesland: “Fotos erhalten. Alle vier bei Fluchtversuch erschossen!”

Der Verkehrspolizist in Ostfriesland sieht eine alte Dame neben dem Zebrastreifen ueber die Straße tippeln. “Oma”, ruft der, “Sie müssen auf den Strich gehen!” “Hab ich nicht nötig. Ich hab ja meine Rente!”

“Und wie lange waren Sie an Ihrem letzten Arbeitsplatz?”, fragt der Personalchef den ostfriesischen Bewerber. “Ich war zehn Jahre dort !” “Immerhin eine lange Zeit. Und warum sind Sie dort weggegangen?” “Weil man mich begnadigt hat!”

Eine junge Ostfriesin und ein junger Ostfriese sitzen in der Abenddämmerung auf einer Parkbank. Plötzlich knöpft sie ihre Bluse auf. “Übrigens “, flüstert sie”, ich bin Nymphomanin! ” Darauf er: “Ist ja interessant – ich bin Skorpion!”

Zwei ostfriesische Polizisten sehen ein falsch geparktes Auto mit einem Aufkleber mit der Aufschrift “GB”. Der eine möchte schon den Strafzettel zücken, aber der andere Polizist warnt ihn: ” Nee, lass mal, der ist von der Griminalbolizei!”

Abgelegt unter Sonntagswitz.

JuraBlogs.com: JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs